Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Andreas Englisch - Der Kämpfer im Vatikan
Papst Franziskus und sein mutiger Weg
Andreas Englisch - Der Kämpfer im Vatikan
Papst Franziskus und sein mutiger Weg

Vorverkauf & Abendkasse

Kursnummer:
10014F
Kursstatus:
Keine Buchungsoption

"Spiritueller Alzheimer" - diese Diagnose hat zweifelsohne das Zeug dazu, in die Kirchengeschichte einzugehen. Dass es ein Papst ist, der seiner Kurie diese Form der Demenz attestierte, hat selbst den Kenner des Kirchenstaats Andreas Englisch überrascht. Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, der ihn seit seiner Wahl mit Spott, Verachtung und arroganter Ablehnung überzieht und dem er Hochmut, Verschwendung und Niedertracht vorwirft. Er nennt sie einen Haufen gottloser Bürokraten, die nur auf Machterhalt aus sind, und wirft ihnen vor, Christus vergessen zu haben.
Nicht nur die Kardinäle hielten den Atem an, die Welt horchte auf. Dieses Buch ist explosiv wie die Lage im Vatikan, spannend wie ein Thriller und basiert auf Informationen, über die nur ein intimer Kenner verfügt.
Andreas Englisch, Jahrgang 1963, ist der bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent. Er studierte Journalismus, Germanistik und Sprachwissenschaften in Hamburg. Seit 1987 arbeitet er in Rom. Er lebt mit Frau und Sohn im römischen Stadtviertel Monteverde hinter dem Vatikan.
Dieses vhsForum führen wir mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Wiedenbrück durch.
Karten im Vorverkauf gibt es in Verl beim Bürgerservice im Rathaus und bei der Buchhandlung Pegasus, in Schloß Holte-Stukenbrock bei der Buchhandlung Strathmann und der vhs in der Kirchstraße (Tel.: 05207/9174-0).

Kooperation
Dieses vhsForum führen wir mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Wiedenbrück durch.
Termin:
Sa. 14.04.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • Verl, Hauptschule-Gesamtschule, Pädagogisches Zentrum
    St.-Anna-Str. 28
    33415 Verl



Kosten:
12,00 €€€/erm. 6,00 €€ (Vorverkauf)/15,00 €/erm. 7,50 € (Abendkasse)