Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Loben - Beloben - Konsequenzen
Loben - Beloben - Konsequenzen

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer:
18501H
Kursstatus:
Der Kurs ist abgelaufen

Oft sind Eltern verunsichert, wann und wie sie ihr Kind loben oder belohnen sollen. Viele Eltern meinen es gut, für das Kind ist Lob oftmals aber nicht so wichtig. Genauso verhält es sich mit Strafen oder Konsequenzen: Strafen wollen Eltern meist nicht mehr, weil es für die Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls hinderlich ist. Oftmals fehlt es an Alternativen.
Wann lobe ich und wann nicht? Was können Eltern tun, damit sich das Kind gesehen fühlt? Wie konsequent muss ich als Mutter oder Vater sein? Wie gehe ich mit Regelbrüchen um? Konsequenzen oder Strafen - welche Alternative gibt es? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortragsabends. Sie erhalten wichtige Tipps, wie Sie das Selbstwertgefühl des Kindes stärken können.
Referent Wolfgang Bergmann ist Vater und Bonusvater von drei Söhnen. Seine Vorträge und Seminare sind inspiriert von den Ansätzen und Ideen des dänischen Familientherapeuten und Buchautors
Jesper Juul.
Die Veranstaltung führen wir im Rahmen von "elternsein kinderleicht?" zusammen mit den Familienzentren "Laubfrosch", "Habichtweg", "Der Spatz", "Laubhütte" und dem Kreisfamilienzentrum in Schloß Holte-Stukenbrock durch.

Termin:
Mi. 26.09.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
19:00 - 20:30 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • Schloß Holte-Stukenbrock, AWO-Familienzentrum Habichtweg
    Habichtsweg 50
    33758 Schloß Holte-Stukenbrock



Kosten:
Eintritt frei/erm. 0,00 €€