Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Herzlich Willkommen bei Ihrer vhs!


  • Jakobsweg - Von "krummen Touren" und "schiefen Bildern"

    Harsewinkel. Eine naturgewaltige 800-Kilometer-Strecke von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela stellt der spanische Jakobsweg dar. Am Mittwoch, 21.02., 19:30 Uhr, berichtet der Fotograf und Buchautor Hartmut Pönitz in der Stadtbücherei St. Lucia in Harsewinkel humorvoll, aber auch spannend von seinen drei Jakobswegen in 2007, 2010 und 2015. In seiner Multivision verbindet er stimmungsvolle und intensive Fotografien mit überraschenden Schilderungen.

    Karten im Vorverkauf gibt es in Harsewinkel im Bürgerbüro im Rathaus, in der Buchhandlung Jürgensmeier und in der Stadtbücherei St. Lucia, in Schloß Holte-Stukenbrock in der vhs in der Kirchstraße (Tel.: 05207/9174-0).


    Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

    Netzwerk Erziehung 2017/18 als PDF herunterladen

    Harsewinkel. Die Volkshochschule bietet am Donnerstag, den 8. März um 19.30 Uhr einen Vortrag zur „Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen“ in der Stadtbücherei St. Lucia an. Referent ist Dr. med. Detlef Baller, Kardiologe und Oberarzt am HDZ NRW in Bad Oeynhausen. Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems sind weit verbreitet.  Die Teilnehmer erhalten an diesem Abend Anregungen und Impulse für wirksame Maßnahmen, die dazu dienen, das eigene Erkrankungsrisiko von vorn herein zu senken und bei bereits vorliegenden Erkrankungen das Risiko für ein Fortschreiten zu verringern. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe vhsForum, die mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Gütersloh durchgeführt wird. Für den Vortrag wird eine Abendkasse eingerichtet.


    Archäologie in Westfalen

    vhsWeltreisen als PDF herunterladen

    Vom steinzeitlichen Großsteingrab über mittelalterliche Burgen bis zum verschollenen Jagdbomber aus dem Zweiten Weltkrieg: Westfalen ist reich an Relikten der Vergangenheit. Damit die Spuren unserer Geschichte überhaupt erst sichtbar und für die nachfolgenden Generationen erhalten werden können, braucht es die Archäologie. Die Außenstelle Münster der LWL-Archäologie für Westfalen vertritt das Interesse der Öffentlichkeit an der Erhaltung der Bodendenkmäler in Westfalen. Die Volkshochschule besucht am Donnerstag, 22.3., die Münsteraner Speicherstadt, wo der Landschaftsverband  wichtige Teile seiner archäologische Abteilung untergebracht hat. Die Teilnehmer der Tagesfahrt haben die Gelegenheit, einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen der archäologischen Sammlung des Landschaftsverbandes zu nehmen und Interessantes über die Aufbereitung der Ur- und Frühgeschichtlichen Zeugnisse zu erfahren. Am Nachmittag steht ein Besuch der Münsteraner Innenstadt auf dem Programm. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule unter Tel.: 05207/9174-0 oder hier entgegen.


    Cornwall - Englands traumhafter Süden von Stonehenge bis Land's End

    Schloß Holte-Stukenbrock. Der Chiemgauer Reisejournalist Hartmut Pönitz ist der Einladung der Volkshochschule gefolgt und wird am Dienstag, 20.02., 19:30 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock, von seiner spannenden Reise durch den traumhaften Süden Englands berichten.
    Wer sich diese unterhaltsame Multivision nicht entgehen lassen möchte, bekommt die Karten im Reisebüro Köster, in der Buchhandlung  Strathmann oder bei der vhs in der Kirchstraße (Tel.: 05207/9174-0).


    Andreas Englisch - Der Papst-Franziskus-Biograf zu Gast in Verl

    Andreas Englisch ©Musacchio Ianniello

    Verl. Andreas Englisch, der bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent, kommt nach Verl. Der profunde Vatikankenner wird am Samstag, 14. April, um 19:30 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Hauptschule Verl seine Papst-Franziskus-Biografie „Der Kämpfer im Vatikan“ im vhsForum vorstellen ... mehr

    Dieses vhsForum führen wir mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Wiedenbrück durch.

    Karten im Vorverkauf gibt es in Verl beim Bürgerservice im Rathaus und bei der Buchhandlung Pegasus, in Schloß Holte-Stukenbrock bei der Buchhandlung Strathmann und der vhs in der Kirchstraße.